Aus dem Winterschlaf

Am vergangenen Sonntagabend standen unsere Damen und Herren der KIT SC Fußballabteilung unter der Leitung der beiden Tainer, Schleicher und Eisemann, zum Trainingsauftakt im Sportinstitut bereit. Auf dem Programm standen Hallenfußball, Box- und Krafttraining. Ein zum Teil ungewöhnlicher, aber auch sehr intensiver Trainingsstart bei dem das Boxtraining im Kampfsportraum von unserem Spieler, Michael Petermann, geleitet wurde. Die Leitung des  individuelle Krafttrainings übernahm unser Spieler und Sportstudent Stefan Mutter. Ihnen gebührt an dieser Stelle nochmals ein großes DANKESCHÖN!
Nach 3 1/2 Stunden kräftezährendem Ganzkörpertraining beendeten unsere KIT SCler die erste von zahlreichen Trainingseinheit mit einem etwas müden aber glücklichen Lächeln. Der Blick ist nach vorne gerichtet, die Motivation ist hoch. Das Ziel: Eine erfolgreiche Rückrunde zu spielen - Und das sportlich fair.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.