News Basketball Herren

Basketballer feiern dritten Sieg in Folge

Die zweite Herrenmannschaft des KIT SC kommt immer besser in Fahrt und überzeugt mit einer souveränen Leistung gegen TV Freiburg-Herdern, welcher mit 84:52 besiegt werden konnte. Das Team holt somit den dritten Sieg in Folge.

Das Spiel beim Gastgeber TV Freiburg-Herdern begann gut für die Karlsruher Mannschaft, die sofort in Führung ging. In der Offense ließ der Aufbauspieler T. Zenkel (19) keinen Fehler der Gegner unbestraft und traf einen Wurf nach dem anderen. Doch auch die Freiburger waren in der Anfangsphase sehr treffsicher, sodass man sich erst in den letzten Minuten des ersten Viertels absetzen konnte. (16:28).
Das zweite Viertel war genau so erfolgreich wie das erste. Vier schnelle Punkte von R. Vavilovs (23) und ein anschließender Dreier gaben dem KIT SC einen 19-Punkte Vorsprung. Die Verteidigung war weiterhin gut. Zum Ende der ersten Halbzeit stand es 31:52.

KIT SC Basketballer lassen nicht locker
 
Nach der Halbzeitpause konnten die KIT SCler ihre Konzentration und Spielfreude weiterhin hochhalten. Mit einem 8-17 Lauf und einem Spielstand von 45:76 zum Ende des dritten Viertels ging man mit einem großen Vorsprung in die Schlussphase.
Im letzten Viertel ließen aufgrund der hohen Führung die Konzentration bei den Karlsruhern etwas nach und man nutze nicht mehr die Angriffe in voller Konsequenz aus. So war die Punkteausbeute im Vergleich zur ersten Halbzeit geringer. Trotzdem blieb die Verteidigung wie im Laufe des kompletten Spiels stark und die Gäste gaben den Freiburgern keine Chance aufzuholen. Am Ende des Spiels gewannen die Karlsruher mit 57:84 deutlich gegen den TV Freiburg-Herdern.

Nach einem schlechten Saisonstart scheint die Mannschaft ihren Weg langsam zu finden und feiert den dritten Sieg in Folge. Das Team bereitet sich schon aufs nächste Match gegen den Tabellendritten TSV Wieblingen am kommenden Samstag in der Sportinstitut-Halle vor, bei dem sie versuchen werden den vierten Sieg in Folge zu holen.

Für den KIT SC spielten

Unger (4) - Rickmers (6) - Roglin (7) - Vavilovs (23) - Garganese (8) - Ursprung (6) - Bergem (1) - Hellwig (6) - Zenkel (19) - Possin (4)

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.