Deutsche Meisterschaften im Halbmarathon

 

Bei sommerlichen Temperaturen fanden am Sonntag, 08.04. die deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Hannover statt. Schon vor der Startschuss um 10:45 Uhr wurde klar, dass keine absoluten Spitzenzeiten bei diesen Temperaturen zu erwarten waren, was sich auch mit der Siegerzeit von 1:05:22 bestätigte. Dennoch lieferten alle gestarteten KIT-SC Athleten sehr starke Leistungen ab:

Simone Palzer verbesserte ihr Bestzeit deutlich auf nun 1:38:16 und auch Stefan Fritz konnte mit 1:15:47 seine Bestzeit knapp unterbieten. Der dritte und schnellste KIT-SC Läufer, Karsten Müller, verfehlte mit 1:12:14 seine Bestzeit nur denkbar knapp. Als „Belohnung“ für seine schnelle Zeit und einen starken 43. Platz in der Einzelwertung bei den deutschen Meisterschaften, durfte er nach dem Lauf gleich zu seiner ersten Dopingkontrolle. Zusammen mit den Vereinskollegen der LG Region Karlsruhe erkämpften sich unsere Athleten den 8. Platz in der Teamwertung. Die U23 Mannschaften der LGR Karlsruhe (ohne KIT-SC Beteiligung) sicherten sich den 2. Platz (Frauen), bzw. den 3. Platz (Männer).

alle Ergebnisse des HAJ Hannover Marathons finden sich hier

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.