Leichtathletik News

DHM Teamtitel für KIT SC Athleten

Fabian Lutz und Karsten Müller sicherten sich am vergangenen Wochenende die Deutsche Hochschulmeisterschaft im 10km Straßenlauf in der Mannschaftswertung. Die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im 10km Straßenlauf fanden dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen des Fulda Marathons statt.

Die anspruchsvolle Strecke mit überraschend vielen Höhenmetern, vielen engen Kurven und rutschigem Kopfsteinpflaster in der Fuldaer Altstadt verlangten den teilnehmenden Athleten einiges ab. Für gute Stimmung sorgten eine Trommlergruppe und viele Zuschauer am Rand der Strecke.

Die hoch motivierten KIT Studenten lieferten trotz der schwierigen Strecke hervorragende Ergebnisse ab. Besonders hervorzuheben ist dabei KIT SC Athlet Fabian Lutz , der trotz eines ungewollten Umwegs, aufgrund unklarer Streckenführung, noch auf Platz 2 in 32:47 lief. Somit sicherte er sich die Vizemeisterschaft in der Einzelwertung!

Danach folgte mit Karsten Müller (5. in 33:36) ein weiterer KIT SC Leichtathlet auf einer sehr guten Platzierung. Daniel Debertin (6. in 33:45) und Max-Philipp Wochner (11. in 36:46) komplettierten das Feld der Karlsruher DHM-Teilnehmer.

Diese Leistung bedeutete den Titel in der Mannschaftswertung, bei der die Zeiten der drei schnellsten Läufer einer Universität addiert werden. Somit konnte dieser Titel, der bereits im Vorjahr an das KIT ging, erfolgreich verteidigt werden - dieses Jahr sogar mit einer um fast zwei Minuten schnelleren Gesamtzeit. 

/// Homepage KIT Hochschulsport

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.