Unsere 2. Herrenmannschaft startet mit einem 7:2 Heimsieg gegen Leopoldshafen erfolgreich in die Saison.

Erfolgreicher Saisonstart

Am Sonntag, den 21. Mai starteten wir bei strahlendem Sonnenschein in die Tennissaison. Gegner waren unsere Freunde aus Leopoldshafen, mit denen wir im letzten Winter eine gemeinsame Mannschaft gemeldet hatten.

 Da wir bereits vor dem Spieltag wussten, dass Leopoldshafen ein heißer Aufstiegskandidat ist, stellte unser Mannschaftsführer David Baud die stärkste Mannschaft auf. Das zahlte sich aus und wir führten nach der ersten Einzelrunde schon mit 3:0. Frederic Kimm-Friedensberg und Georg Schön bezwangen ihre Gegner in zwei Sätzen und Patrick Brkovic drehte das Match nach verlorenem ersten Satz noch und siegte 4:6 6:1 10:5. In der zweiten Runde konnten Stelian Stoev und Thomas Vetter ihre Matches ebenfalls für sich entscheiden, wodurch der Gesamtsieg schon gesichert war. Einzig unsere Nummer eins, Carl Löhr, musste sich seinem stark aufspielenden Gegner in zwei Sätzen geschlagen geben.

Mit einem 5:1 nach den Einzeln entschieden wir uns, die Doppel mit einer „7er-Aufstellung“ zu spielen. Carl Löhr und Patrick Brkovic gewannen ihr Doppel im Match-Tie-Break mit 3:6 6:3 10:6 und auch Frederic Kimm-Friedenberg und Thomas Vetter waren erfolgreich. Stelian Stoev und Georg Schön, die zusammen das zweite Doppel spielen, mussten sich nach knapp zweistündigem Kampf und zwei verlorenen Tie-Breaks mit 6:7 6:4 8:10 geschlagen geben.Nach den Doppeln grillten wir bei freudiger Atmosphäre mit unseren Gästen aus Leopoldshafen. Das heutige Spiel zeigt uns, dass wir nach dem Aufstieg im letzten Jahr auch in der 2. Bezirksklasse in der Lage sind, vorne mitzuspielen. In unserem nächsten Match am 11. Juni gegen Daxlanden wollen wir an die Leistung aus dem Spiel gegen Leopoldshafen anknüpfen.

 

 

 

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.