News Handball Herren

Erster Saisonsieg für die KIT SC Handballer

Nach vier Niederlagen in Folge sicherte sich der KIT SC im Heimspiel gegen die Gäste aus der Südstadt endlich die ersten Punkte. Der ebenfalls noch sieglose Tabellennachbar konnte mit 33:30 (15:13) besiegt werden.

Die ersten Minuten des Spiels verliefen ausgeglichen. Doch beim Stand von 2:2 konnten die Gastgeber keine Würfe mehr im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Post Südstadt nutzte die Gelegenheit und zog mit 2:5 davon. Dies war ein Weckruf für die Spieler des KIT SC, die nun selbst vier Tore in Folge erzielten. Bis zur 24. Minute konnte man die Führung halten. Zwei Fehler im Angriff der Heimmannschaft wurden jedoch eiskalt bestraft und die Führung ging wieder an die Gäste. Die Jungs des KIT SC ließen sich dennoch nicht beirren und konnten vor der Pause durch eine gute Abwehrleistung mit 15:13 in Führung gehen.

Spannung bis zum Abpfiff

Zu Beginn der 2. Halbzeit spielte die Heimmannschaft groß auf und zog mit 20:15 davon. Mit weiteren tollen Toren und einem starken Torhüter konnte man gar einen Sieben-Tore-Vorsprung erreichen. Doch gegen Ende des Matches kam nochmal Spannung auf in Halle 1 am IfSS. Die Gastgeber ließen die letzte Konzentration und Konstanz vermissen und somit den Gegner bis auf 30:29 herankommen. Letztendlich bewiesen die Jungs von Coach Bender nochmals ihren großen Willen und gewannen das Stadtderby mit großem Kampf 30:33. 

Der lang ersehnte erste Saisonsieg konnte also gefeiert werden und sollte den KIT SC Jungs Auftrieb für die anstehenden Aufgaben in der Kreisliga geben.

Es spielten für den KIT SC

Christian Rheinbay (TW), Sergej Neumann (8), Holger Drees (1), Michael Uhl (6/3), Julian Lukwata (1), Joachim Fuss, Stefan Poslowsky (4), Lennart Krauß (1), Konstantin Nowoseltschenko (1), Steffen Enderes (7), Daniel Freund (4), Amadeus Linsler

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.