Fußball Frauen News

Fußball Frauen mit Kantersieg gegen Niefern

Im ersten Punktspiel der Saison 14/15 konnten die KIT SC Frauenfußballerinnen einen 9:0 Sieg gegen den FV Niefern 2 feiern. Bei stroemenden Regen ging die Mannschaft von Caro Braun und Sarah Kniel hochmotiviert auf den Platz und schnell wurde klar, wer dieses Spiel dominieren sollte.

Nach einer kurzen Unterbrechung in der 10.Minute, in welcher Katrin leider aufgrund einer Verletzung vom Platz gehen musste und durch Eva ersetzt wurde, konnte Caro nach einer Flanke von Sanja bereits in der 12. Minute aus der Drehung zur Führung in das linke untere Eck treffen. Es folgten mehrere Eckbälle und gut erarbeitete Torchancen für den KIT SC, welche sich bereits nach 30 Minuten auszahlen sollten. Caro nutzte eine weitere Torchance und erhöhte zum 2:0. Nur zwei Minuten später konnte sich Sanja energisch gegen die gegnerische Abwehr durchsetzen und traf zum 3:0 in den linken Winkel. Niefern konnte sich kaum nennenswerte Torchancen erarbeiten, was der sicheren Defensive und dem laufstarken Mittelfeld des KIT SC zu verdanken war. 

Die zweite Halbzeit lässt keine Zweifel aufkommen

Die zweite Halbzeit sollte einen ähnlichen Verlauf nehmen: Bei nach wie vor starkem Regen waren die kommenden 45 Minuten geprägt von einem überwiegenden Ballbesitz des KIT SC, welcher den sich bietenden Raum nutzten konnte, das Spiel breit machte und den Ball über mehrere Stationen laufen ließ. Caro konnte nach einem schönen Pass von Ines in der 55. Minute auf das 4:0 erhöhen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war das Spiel entschieden. Nach einem Wechsel in der 65. Minute, in welcher Lisa für Tako eingewechselt wurde, folgte ein sehenswerter Schuß von Barbara aus 20 Metern Entfernung zum 5:0. Das 6:0 ließ nicht lange auf sich warten, da Barbara nur fünf Minuten später nach einem Pass von Caro erneut treffen konnte.  Es folgten zwei weitere Tore von Caro, darunter ein Kopfballtor nach einer tollen Flanke von Sanja (75./83.) und ein letztes Tor von Eva nach Vorarbeit von Ines in der 86. Minute. 

Mit einem Spielstand von 9:0 konnten unsere Damen zufrieden von Platz gehen. Auch wenn nicht alle Chancen genutzt wurden, so war dies eine vollkommen geschlossene Mannschaftsleistung und ein gelungener Auftakt. In dieser Mannschaft steckt noch viel Potenzial, was eine erfolgreiche Saison für die KIT SC Mädels verspricht! 

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.