News Fußball Damen

Fußballfrauen mit Remis

 

Tore

 

0:1 Carolin Braun 72' (Foulelfmeter)

1:1 Anja Fielenbach 90'

 

 

 

 

Die Fußballerinnen des KIT SC trennten sich auswärts im Spiel gegen den SV Zeutern 1:1. Die vom Verletzungspech geplagte Mannschaft kassierte nach einem engagierten Spiel kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer.

Bei strahlendem Sonnenschein zeigten die KIT SClerinnen von Beginn an einen couragierten Auftritt. In den ersten Minuten konnten direkt zwei Großchancen herausgespielt werden, die allerdings nicht genutzt werden konnten. Aber auch ein  früher Rückstand durch Konterangriffe des Gegners wäre möglich gewesen. In der ersten Halbzeit dominierten unsere Damen zwar das Spiel, konnten diese Spielanteile aber nur selten in zwingende Torchancen verwandeln. Folgerichtig ging das Spiel mit einem mageren 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause kam die Heimmannschaft des SV Zeutern etwas besser ins Spiel. Dies lag vor allem daran, dass unserer ersatzgeschwächten Mannschaft nach und nach die Kräfte schwanden (an dieser Stelle nochmal einen besonderen Dank an Nadine Hornung, die heute kurzfristig als Joker ausgeholfen hat). Trotz allem kämpften sie um jeden Ball und nach einem schönen Zuspiel von Luisa Lechleiter war Nicole Günter in der 71. Minute verfolgt von einer Gegenspielerin alleine vor dem Tor - bis diese sie schließlich von hinten von den Beinen holte. Den daraus resultierenden Elfmeter verwandelte Carolin Braun, die sich anschließend bei der normalerweise gesetzten Schützin Sanja Gavric bedankte.

Im Anschluss daran erhöhte Zeutern abermals den Druck auf unsere Damen, die bis zur letzten Minute alles gegeben haben. Kurz vor Schluss, in der 90. Minute, gelang der ebenfalls kämpfenden Heimmannschaft in einer unglücklichen Abwehrsituation schließlich dennoch der Ausgleich. Durch dieses späte Gegentor fühlte sich das Unentschieden für alle Beteiligten eher wie eine schmerzliche Niederlage an.

Nächste Woche empfangen unsere Damen am Sonntag, den 7. Mai um 14 Uhr das Team des VfK Diedesheim im Sparda Sportpark in Karlsruhe. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen!

 

Aufstellung

 

Sarah Becker, Maike Nauert (78. Nadine Hornung), Jennifer Betz, Sandra Haas, Klara Lüdcke, Luisa Lechleiter, Sanja Gavric, Tamar Kvelidze, Kerstin Rafai, Noelia Capoccello (80. Carolin Braun(1)), Nicole Günter

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.