News Tennis Herren

Herren II übernehmen die Tabellenführung

Das 4. Spiel der zweiten Mannschaft konnte, dank der Verlegung auf den Samstag, auf sechs Plätzen beginnen. Man erhoffte sich so, der Mittagshitze zu entgehen und das Wimbledon Finale der Damen noch anschauen zu können. Leider stand uns mit dem VT Hagsfeld, wie erwartet, ein starker Gegner gegenüber und es wurden enge Matches im Einzel gespielt.

Patrick feierte seinen Einstand in der Mannschaft mit einem klaren 6:0, 6:1. Auch Nico gelang ein 6:1 und 6:0 Erfolg. Unsere Nummer eins, Stephan, zeigte wieder eine souveräne Leistung und bezwang seinen Gegner mit 6:3 und 6:1. Mit einem bereits fantastischen Zwischenstand von 3:0 für den KIT SC II folgten noch drei weitere enge Einzel. Carl, heute an Position zwei gesetzt, verschlief den ersten Satz und verlor mit 4:6. Im zweiten Satz zeigte er dann seine gewohnt starke Leistung und gewann diesen mit 6:0. Auch im anschließenden Matchtiebreak ließ er seinem Gegner keine Chance und gewann klar mit 10:2. David und Patrick, Nummer vier und sechs, hatten hingegen mehr Schwierigkeiten mit ihren Gegnern, aber auch mit ihrem Spiel. Beide gewannen den ersten Satz mit 6:3, konnten ihre gute Leistung aus dem ersten Satz aber nicht konstant durchhalten und verloren knapp im Matchtiebreak. Der Zwischenstand von 4:2 nach den Einzeln war somit ein komfortables, aber keineswegs sicheres Ergebnis für unsere Mannschaft.

Und wieder eine starke Doppelleistung

Im Doppel zeigten unsere Männer ihr ganzes Können. Stephan und Carl hatten als eingespieltes Team keinerlei Schwierigkeiten und gewannen den ersten Satz 6:1. Im Zweiten wurde es nochmal eng – 7:6. Der Sieg für den KIT SC stand jetzt bereits fest. Dennoch blieben die anderen beiden Doppel spannend. Patrick und Nico gewannen knapp mit 7:5 und 6:4. Eine gute Leistung dafür, dass die beiden noch nie zusammen gespielt haben. Für den verletzten Patrick sprang Weisheng ein. Im Doppel mit David überzeugten sie mit einer starken Leistung, mussten sich aber im Matchtiebreak mit 7:10 geschlagen geben.

Ab jetzt sind wir die Gejagten

Am Ende des langen Spieltages gewann die zweite Herrenmannschaft klar mit 6:3. Die starke Mannschaftsleistung wurde am Ende belohnt und die Dominanz im Doppel bestätigt. So kann es weitergehen! Die zweite Mannschaft muss nun noch über die kommenden drei Spieltage zeigen, dass sie dem Druck als Tabellenführer standhält und ihre Position 1 verteidigen kann. Der KIT SC bedankt sich bei den Spielern und Fans des VT Hagsfeld für einen umkämpften und fairen Spieltag auf der Anlage des KIT SC. Beim obligatorischen Grillen mit dem ein oder anderen Bier wurde der anstrengende Tag gemütlich beendet. Am kommenden Sonntag ist die zweite Herrenmannschaft beim TV Knielingen 1 zu Gast.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.