News Lacrosse Lacrosse Herren

Knappe Niederlage gegen Konstanz

 

Die zweite Mannschaft des KIT SC musste sich in einem hart umkämpften Spiel auf heimischen Rasen dem Team aus Konstanz 8:5 geschlagen geben. Dabei lieferten die Herren aus Karlsruhe den Gästen vom Bodensee über weite Strecken einen spannenden Kampf.

Die Karlsruher Mannschaft versuchte von Beginn an Druck aufzubauen und wurde schon in der 2. Minute des Spiels mit dem Führungstreffer durch Chris Diaz (#28) belohnt. Die Gäste steckten diesen Rückschlag schnell weg, und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht: Noch bis zur Pause vielen vier Tore für die Konstanzer, sodass es mit einem 1:4 in die Halbzeit ging.

 In der zweiten Hälfte trat die Karlsruher Mannschaft, welche mit drei Rookies antrat, nun sicherer auf, musste allerdings zunächst zwei weitere Gegentreffer einstecken. Dank des Treffers von Ege Köseoglu (#19) konnte der Spielstand jedoch auf 6:2 verkürzt werden. Das war der Weckruf für die KIT SCler: mit drei wunderschönen Toren innerhalb kürzester Zeit führte Anton Voos (#10) die Stormer nochmal einmal auf ein Tor heran. Die Kräfte und die Konzentration ließen jedoch im letzten Quarter nach, sodass man hier noch zwei Tore zum finalen Endstand (8:5) kassierte.

Die Herren der Lacrosse-Abteilung wünschen auf diesem Weg dem Konstanzer Defender Olli, welcher während des Spiels eine Schulterverletzung erlitt, eine gute Besserung!

Aufstellung

 

  

Feith, Gebauer, Özümerzifon, Markgraf, Niermann, Kaiser, Mas, Theichmann, Maier, Eke, Köseoglu (1), Diaz (1), Weyland, Voos (3), Kaiser

 

 

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.