News Fußball Frauen

KIT SC Frauen feiern Auswärtssieg in Niefern

Am Freitagabend waren die KIT SC Fußballerinnen zu Gast bei der zweiten Mannschaft des FV Niefern. Trotz personeller Engpässe konnte der KIT SC seiner Favoritenrolle gerecht werden und besiegte Niefern souverän mit 0:5.

Von Beginn an waren die Mädels vom KIT SC die spielerisch überlegene Mannschaft und dominierten die Partie. Schon in der 6. Minute fiel das erste Tor durch einen Kopfball von Caro Braun nach einer hervorragenden Flanke von Sanja Gavric. In den folgenden Spielminuten stürmte die Gastmannschaft weiter unermüdlich auf das gegnerische Tor, sodass es nur eine Frage der Zeit war, bis in der 20. Minute schließlich das 0:2 durch einen starken Fernschuss von Katharina Stichling fiel. Weitere 13 Minuten später konnten sich die Mädels vom KIT SC über das 0:3 durch Katrin Ringwald freuen, mit dem es auch in die Pause ging.

Nach der Halbzeitpause verlor das Spiel des KIT SC auch aufgrund einiger körperlich angeschlagener Spielerinnen ein wenig an Dynamik und so kamen die Gastgeber gelegentlich vor das Tor, ohne jedoch wirklich zwingende Torchancen herauszuspielen. Die Gäste blieben nach wie vor die überlegene Mannschaft, jedoch gelang es erst gegen Ende der Partie die Führung durch zwei Treffer von Celina Geiss (68', 75') weiter auszubauen. Somit endete das Spiel mit einem 0:5-Sieg für den KIT SC. Die kommende Woche gilt es nun zur Regeneration zu nutzen, sodass die Mannschaft am kommenden Sonntag gegen die SG Oberhausen/Waghäusel wieder ihr volles Potential abrufen kann.

Aufstellung

Carmen Mayer

Katharina Hemmler - Sandra Haas - Celina Geiss - Nadine Hornung

Katharina Stichling - Barbara Wurster - Ines Quarleiter - Sanja Gavric (Sarah Kniel)

Katrin Ringwald (Johanna Mengelkoch) - Carolin Braun

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.