News Handball

KIT SC Handballer feiern Meisterschaft

Am Sonntag, den 10.04.2016, empfingen die Handballer des KIT SC am Sportinstitut den TV Knielingen III zu Gast. In einer ereignisarmen Partie gewann der KIT SC mit 24:14 Toren.

Als nun offizieller Meister startete der KIT SC gut ins Spiel und ging direkt mit drei Toren in Führung. Die Handballer machten es dem TV Knielingen III nicht leicht und blieben die ersten sieben Minuten ohne Gegentor.
Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit wich der KIT SC nicht zurück. Die Abwehrleistung war gut, wenn auch im Angriff noch mehr Tore möglich gewesen wären.
Die erste Halbzeit wurde schließlich mit einem Stand von 13:7 Toren beendet.
 
Torwart des KIT SC erzielt Tor

Auch in der zweiten Halbzeit ließ sich keine unerwartete Wendung abzeichnen. Trainer Branimir Glivarec nutzte die Führung, um Spieler auch mal auf ungewohnten Positionen spielen zu lassen und so neue Möglichkeiten auszutesten. Auch einer der drei  Torhüter, Thore Kayser, wurde im Feld eingesetzt und erzielte sein erstes Saisontor.
Der KIT SC gewann letztendlich das Spiel mit einem Endstand von 24:14 Toren.
 
Nun gilt es auch die letzten zwei Spiele der Saison erfolgreich zu beenden und als Meister in die nächste Liga aufzusteigen.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.