News Handball

KIT SC Handballer setzen Siegesserie fort

Herzlich empfingen die Handballer des KIT SC am Samstag das Team Mühlburg II. Nach einem bis zum Schluss offenen Spiel konnte die Mannschaft mit Herz das Match mit einem Endstand von 23:19 Toren für sich entscheiden und kommt damit dem Tabellenführer weiter näher.

Beide Mannschaften fanden zunächst gut ins Spiel. Nach den ersten 15 Minuten stand es ausgeglichen mit 5:5. Die Abwehr des KIT SC stand gut und ließ wenige Tore zu, nur im Angriff fehlte noch der richtige Abschluss, der durch einige sieben Meter weggemacht werden konnte. In der nächsten Hälfte der ersten Halbzeit fand dann auch der Angriff des KIT SC seinen Spielrhythmus, wodurch sich die Handballer mit 13:7 Toren bis zum Ende der ersten Halbzeit absetzen konnten.

Hart umkämpftes Match bis zum Schluss

Durch den kleinen Vorsprung konnten sich die Handballer des KIT SC etwas Luft verschaffen, doch galt es den diesen in der zweiten Halbzeit nicht mehr zu verspielen. Die Handballer der Turnerschaft Mühlburg II machten es dem KIT SC schwer und verringerte den Rückstand bis zum Ende der Halbzeit zunehmend. Für die KIT SCler wurde es eng.
In den letzten fünf Minuten war der Rückstand bis auf drei Tore geschmolzen. Die Mühlburger zogen alle Register und versuchten in den letzten Minuten mit einer Manndeckung die Mannschaft von Branimir Glivarec zu verwirren und das Spiel  noch zu drehen. Doch an diesem Tag war nichts mehr zu holen gegen den KIT SC. Der Schlusspfiff ertönte bei einem Endstand von 23:19 Toren.

Damit setzten die Handballer ihre Siegesserie nach dem letzten Auswärtssieg in Rintheim weiter fort. Nach diesem herzhaften Sieg gilt es am kommenden Samstag im Spiel gegen den Tabellenführer TS Durlach III zu bestehen.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.