News Handball

KIT SC Handballer starten mit Sieg

Die Handballer des KIT SC absolvierten am vergangenen Sonntag das letzte Spiel der Hinrunde gegen die HSG Rüppurr-Bulach. Durch den 32:26 Sieg konnte die Tabellenspitze gegen den direkten Konkurrenten aus Durlach verteidigt werden. Damit hat der KIT SC nach der Hinrunde nun gute Aussichten auf das neue Jahr und die damit verbundene Rückrunde.

Beide Mannschaften starteten gut ins Spiel, wobei der KIT SC sich schon zu Beginn eine drei Tore-Führung erarbeiten konnte.  Allerdings bemerkte man nach zehn Minuten das fehlende Training über die Feiertage, da das Angriffsspiel des KIT SC durch viele Fehler ins stocken kam. Viele Rückraumwürfe wurden unplatziert geworfen oder von der gegnerischen Abwehr geblockt. Die HSG Rüppurr-Bulach nutzte die Unsicherheit aus und ging in der 16. Minute mit 6:5 in Führung. Diese Führung war jedoch von kurzer Dauer, da die Mannschaft des KIT SC es schnell wieder schaffte zu gewohnter Stabilität zu finden. Durch konsequente Abwehrarbeit und ein besseres, abwechslungsreiches Angriffsspiel erspielten sich die KIT SCler eine Halbzeitführung von 16:11.

Keine Überraschungen in Halbzeit zwei

In der zweiten Halbzeit kam es zu keinen großen Überraschungen. Beide Mannschaften hatten keine Probleme wieder ins Spiel zu finden und spielten von Beginn ein souveränes Angriffsspiel. Dabei gelang es dem Gegner jedoch nicht mehr den hohen Rückstand aufzuholen, da auch die Handballer des KIT SC nicht mehr locker ließen und die Führung bis zum Ende durchspielten. Durch diesen Sieg beendet der KIT SC die Hinrunde mit dem ersten Platz. Somit ist eine gute Ausgangslage für das Ziel, den Aufstieg in der Rückrunde zu erlangen, geschaffen.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.