News Fußball Frauen

KIT SC Mädels feiern den dritten Saisonsieg

Die KIT SC Fußballerinnen gewinnen beim KSC II mit 2:0 und feiern damit auch ihren dritten Saisonsieg. Ersatzgeschwächt ging der KIT SC in die Partie und hielt sich dennoch schadlos im Wildpark.

Am vergangenen Samstag stand das Derby KIT SC gegen KSC II an. Mit nur einer Auswechselspielerin, aber der Entschlossenheit auch das dritte Spiel der Saison zu gewinnen kamen die Frauen des KIT SC zum Rasenplatz des KSC. Auch wenn die Damen des KIT SC keinen Heimvorteil hatten und der Rasenplatz in einem eher schlechten Zustand war, konnte die Mannschaft von Trainer Klaus Lüdcke die erste Halbzeit dominieren.

Nach ersten Torchancen konnte der KIT SC seine Überlegenheit dann auch mit der Führung unterstreichen. In der 29. Minute erzielte Sanja Gavric von der rechten Seite einen herrlichen Treffer. Der KSC versuchte nun Druck auf das Tor des KIT SC auszuüben ohne jedoch gefährlich zu werden. Mit der 1:0-Führung ging es dann auch in die Pause.

Nicole Günther sorgt für die Entscheidung

In der Halbzeit konnte neue Kraft geschöpft werden und die sollte man auch benötigen, denn die Gastgeber wurden nun druckvoller und aktiver. Nun ergab sich ein Spiel mit mehreren Torchancen. Nicole Günther blieb es allerdings vorbehalten, den "Deckel" drauf zu machen. Die starke Vorarbeit von Sanja Gavric konnte sie eiskalt vollstrecken und für die Vorentscheidung sorgen. In der Schlussphase zwang der KSC dann die KIT SC Mädels zu einer kämpferischen Glanzleistung. Mit viel Leidenschaft sorgte die Mannschaft aber dafür, dass die "null" letztendlich stand.

Mit drei Punkten im Gepäck geht man nun in die nächste Trainingswoche, in der man sich intensiv für das nächste Derby vorbereiten wird. Am Sonntag um 13.00 Uhr gastiert dann die Mannschaft des ASV Hagsfeld II im Sparda Sport-Park.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.