News Fußball Herren

KIT SC sucht weiterhin seine Heimstärke

Auch im dritten Heimspiel in Folge gelingt dem KIT SC kein Sieg. Gegen Alemannia Eggenstein verlor man mit 1:3 und scheint nun endgültig aus dem Rennen um den Relegationsplatz raus zu sein.

KIT SC - FC Alem. Eggenstein 1:3 (1:2)

0:1  Gimmel 2.Min

0:2  Wagenführer 32.Min

1:2  Eisemann (Sim. Hartmann, Rechtsschuss) 45.Min

1:3  Müller 88.Min

Denkbar schlecht starteten unsere Fußballer in die Partie. Wieder einmal bekommt der KIT SC ein frühes Gegentor nach einer Standardsituation, als man eine Ecke nicht verteidigen kann. Somit musste das Team von Trainerduo Hartmann bereits nach zwei Minuten einem Rückstand hinterherlaufen.

Der KIT SC tat sich schwer in die Partie zu finden, schaffte es aber mit fortlaufender Spielzeit sich dem gegnerischen Gehäuse anzunähern und zu Abschlüssen zu kommen. Einer dieser Angriffe endete in einem gegnerischen Konter. Nachdem man im gegnerischen 16-Meter-Raum nicht zum Abschluss kam schaltete der Gegner aus Eggenstein schnell um und ging mit 2:0 in Führung (32. Minute). Kurz vor der Halbzeit keimte dann noch einmal Hoffnung im KIT SC-Lager auf. Eine starke Aktion von Simon Hartmann auf dem rechten Flügel brachte Eisemann ins Spiel, der gekonnt ins lange Eck vollstreckte. Mit einem 1:2-Rückstand ging es somit in die Pause.

KIT SC überlegen

In der zweiten Halbzeit konnte der KIT SC zwar viel Ballbesitz vorweisen und verfügte über eine bessere Spielkontrolle. Gefährliche Torchancen blieben jedoch Mangelware. Seb. Hartmann verzog einen Flachschuß aus guter Position, wenig später verpasste Simon Hartmann ein Zuspiel im Strafraum denkbar knapp. Auch nachdem der KIT SC gelb-rot geschwächt in Unterzahl spielen musste, versuchten sie auf das Remis zu drängen. Die dadurch frei werdenden Räume konnte Eggenstein nutzen um letztendlich den 1:3-Endstand zu erzielen.
 
Am nächsten Sonntag geht die Reise zum zweitplazierten nach Hagsfeld. Ein Team, dass sich voll im Kampf um den Aufstieg befindet. Es wartet also wieder eine schwere Aufgabe für den KIT SC. Anstoß ist um 15.00 Uhr.

Für den KIT SC spielten

Hollmann
Mutter - Mühlhäuser - Bauer - Richert
Eisemann - Franz – Domnik (75.Min Mudrack) - Seb. Hartmann (56.Min Petermann)
Sim. Hartmann (85.Min Günther) - Reinhard

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.