News Tennis Herren

KIT SC Tennis Herren bestehen Härtetest

Am Sonntag nach dem Tennis-Camp bestand die 1. Herrenmannschaft des KIT SC den ersten Härtetest gegen einen höherklassigen Gegner. Das Testspiel beim TC Rot-Weiß Durmersheim war von hart umkämpften Spielen und schwierigen Bedingungen geprägt. 

In der ersten Runde holten die Neuzugänge Julian (6:4, 6:2) und Zhouzhao (6:4, 6:4) die ersten beiden Punkte für den KIT SC. Martin konnte den dritten Punkt erst im Match-Tiebreak (6:7, 6:3, 10:5) sichern. In der zweiten Runde kehrte sich das Blatt. Zoltan musste sich seinem druckvoll spielenden Gegner mit 4:6, 3:6 geschlagen geben. Die letzten beiden Einzel gingen in den Match-Tiebreak. Steffen (4:6, 7:6, 6:10) und Sven (6:7, 7:6, 8:10) unterlagen nach kräftezehrenden Ballwechseln denkbar knapp. Mit dem Zwischenstand von 3:3 ging es also in die Doppel. Die Paare Martin-Steffen, Zoltan-Sven und Julian-Zhouzhao waren schnell gefunden. Julian und Zhouzhao sicherten den vierten Punkt für den KIT SC mit dem deutlichsten Sieg des Tages. Die beiden letzten Doppel gingen nach verlorenem ersten Satz noch in den Match-Tiebreak. Sowohl Martin und Steffen als auch Zoltan und Sven konnten die notwendigen 10 Punkte erspielen und haben den Gesamtsieg von 6:3 perfekt gemacht. Mit diesem Ergebnis im Rücken kann die Mannschaft voller Selbstvertrauen in die bevorstehende Saison gehen. 

Im Anschluss an die Spiele saßen die beiden Mannschaften noch zusammen und füllten die leeren Akkus mit Pizza wieder auf. Für unterhaltsame Stunden und ihre Gastfreundschaft bedanken sich die Spieler des KIT SC beim TC Rot-Weiß Durmersheim. Mit vielen engen Matches und insgesamt fünf Match-Tiebreaks hätte sich niemand eine bessere Begegnung als Härtetest aussuchen können.

Für den KIT SC spielten

Zoltan Veszelka (2, LK 11)
Martin Miksch (3, LK 12)
Steffen Kranz (7, LK 13)
Julian Martin (8, LK 13)
Sven Fietz (9, LK 14)
Zhouzhao Wang (15, LK 23)

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.