Lacrosse B siegt in Stuttgart

Am Sonntag den 12.11.2017 fuhr die SG Karlsruhe B/ Ulm mit einem großen Kader von 23 Spielerinnen nach Konstanz. Nachdem die letzten beiden Spiele abgesagt werden mussten, kamen alle voller Vorfreude schon früh am Spielort an. Trotz der unfreundlichen Wetterbedingungen starteten die Gäste motiviert in die Partie.

Bereits weniger als 2 Minuten nach Anpfiff fiel leider schon das erste Gegentor, doch die SG Karlsruhe B/ Ulm ließ sich nicht unterkriegen. Mit der vollen Unterstützung der zahlreichen Auswechselspielerinnen erkämpften sich die Karlsruherinnen bis zur 5. Minute die Führung und gaben diese bis Spielende nicht mehr her. Mit einem Spielstand von 6:3 ging es in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit fand die SG Karlsruhe B/ Ulm nicht sehr gut wieder zurück ins Spiel. Die Konstanzerinnen konnten sich schnell bis zum 6:5 herankämpfen, doch in der letzten viertel Stunde wurde das Spiel wieder von den Karlsruherinnen dominiert. 4 weitere Tore und dazu eine starke Abwehrleistung sorgten für das wohlverdiente 10:5.

Abschließend lässt sich sagen, dass die SG Karlsruhe/ Ulm sich mit geballter Stärke und einem großen Kader sehr gut gegenseitig unterstützt hat und sich von kurzen Schreckmomenten wie schnellen Toren zu Beginn der Halbzeiten nicht unterkriegen lassen hat, und somit einen verdienten Sieg mit nach Hause gefahren hat. Nun heißt es die gesammelten Erfahrungen am nächsten Wochenende auf heimischem Rasen umzusetzen.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.