News Tennis Damen

Nichts zu holen beim Auswärtsspiel in Kraichtal

Die 1. Tennis Damen des KIT SC mussten sich beim Auswärtsspiel gegen die TSG TC RW Kraichtal /TC GW Kraichtal 1 mit 1:8 deutlich geschlagen geben.

Am heißesten Tag des bisher eher mäßigen Sommers schlugen die Tennis-Damen des KIT SC in Kraichtal auf. Schon zu Beginn der ersten Runde zeigte das Thermometer um die 30 Grad an.

Paula an Position zwei und Daniela, die an Position sechs aushalf, mussten sich nach kurzer Zeit geschlagen geben. Leider ging auch das Spiel von Maren, trotz deutlicher Führung im zweiten Satz, letztendlich mit 6:3 7:6 nach einem harten Kampf an den Gegner. Selina, an Position eins, kam mit der Spielweise ihrer Gegnerin nicht gut zurecht, dennoch spiegelt die deutliche Niederlage nicht den Matchverlauf wieder. Auch Kristina an Position drei versuchte sich zu wehren, hatte aber letztendlich keine Chance gegen ihre starke Gegnerin. Die an Position fünf gesetzte Alexandra verlor gegen ihre Gegnerin auf Augenhöhe nur sehr knapp im Matchtiebreak.

Gute Moral in den Doppel

Nach den Einzeln war somit leider schon alles entschieden. Nichts desto trotz wollte man nicht alle Punkte beim Gegner lassen und unsere Damen versuchten die Doppel taktisch klug zu stellen. Diese bewährte sich am Ende jedoch nur für die Doppelpaarung Selina und Maren, die das erste Doppel nach hartem Kampf und lautstarker Anfeuerung beider Fanlager im Matchtiebreak für sich entscheiden konnten.

Paula und Kristina im zweiten Doppel konnten ihre souveränen Gegner nicht ärgern. Alex und Daniela verloren den ersten Satz schnell, kamen im zweiten Satz noch einmal dicht heran, leider durften aber auch sie nach diesem Match unter die Dusche.

Somit ging der Spieltag mit 1:8 deutlich an den Gegner. Vielen Dank an die Spielerinnen vom Kraichtal für die gelungene Organisation des Spieltags.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.