News Lacrosse Damen

Niederlage in München

 

Am Samstag den 20. Mai 2017, fuhr der Bundesliga Kader des KIT SC nach München um gegen den HLC Rot Weiß München A das letzte Ligaspiel der Saison 2016/17 zu bestreiten. Trotz der fehlenden Auswechselspieler, erhofften sich die Karlsruherinnen eine gute Vorbereitung gegen die Deutschen Vizemeister aus der Bayrischen Landeshauptstadt für die kommenden Playoffs in Hannover. Am Ende mussten sich die Badnerinnen aber mit einer klaren 4:19 Niederlage geschlagen geben.

Bereits in den ersten paar Minuten zeigten die Münchnerinnen ihr Können und gingen mit 7 Toren in Führung. Hiervon ließen sich die Karlsruherinnen nicht einschüchtern und unterkriegen. Nach dem Anschlusstreffer von Laura Rösberg machten es die Karlsruher den Müncherinnen zunehmend schwerer, sodass sie letztendlich mit einem Ergebnis von 3:11 in die Halbzeitspause gingen. 

 Auch in der zweiten Halbzeit bewiesen die Karlsruher Ausdauer und Kampfgeist. Letztendlich mussten sie sich den starken Müchnerinnen doch mit einem Endstand von 4:19 geschlagen geben. Dennoch konnten die Stormerinnen mit erhobenem Haupt vom Platz gehen und stolz auf die heutige Teamleistung und den gewonnenen Erfahrungen sein. Bei den Play-offs, in denen die besten 8 Mannschaften Deutschlands spielen, hoffen die Karlsruherinnen mit der Teamleistung ihren Platz zu beweisen. 

 Nach dem Spiel folgte eine gemeinsame Trainingseinheit, die zur Vorbereitung für die kommenden Playoffs diente. 

Wir wünschen den Münchnerinnen viel Spaß und Erfolg bei den Playoffs! 

 

 

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.