News Tennis Herren

1. Herren sichern sich den Klassenerhalt

Nach der knappen Niederlage gegen den Tabellenführer TC BW Weiher 1 letzte Woche, stand am vergangenen Sonntag das Spiel gegen den TV Ersingen an.
Bei hochsommerlichen Temperaturen, konnte sich der KIT SC mit 6:3 durchsetzen und sicherte sich somit den vorzeitigen Klassenerhalt.

Die Mannschaft erreichte eine 2:1 Führung nach der ersten Einzelrunde. Stelian (6:3 6:2) und Stephan (5:7 6:3 10:8) punkteten für den KIT SC, Andreas hatte gegen einen guten Gegner das Nachsehen (4:6 0:6). In der zweiten Einzelrunde konnten Zoltan (6:1 6:1) und Steffen (6:2 6:0) die Führung ausbauen, Sven unterlag knapp in einem hart umkämpften Match (4:6 7:6 9:11). Somit hatte der KIT SC nach den Einzeln mit einer 4:2-Führung die Nase vorne.

Souveränität nach den Einzel auch in den Doppel

In der Doppelrunde, in der ein weiterer Sieg notwendig war, gewannen Stephan und Andreas (6:4 6:1) sowie Stelian und Steffen (6:1 6:1) ihre Doppel. Zoltan und Sven unterlagen (1:6 1:6) gegen die beiden besten Spieler der Gäste. Schlussendlich konnte die Herrenmannschaft den ersten Heimsieg der Saison mit 6:3 feiern und steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz.

Durch diesen richtungsweisenden Erfolg gegen den TV Ersingen können die Herren 1 auch in der kommenden Spielzeit für die 1. Bezirksklasse planen. Durch die beiden knappen Auswärtserfolge in Hambrücken und Pforzheim und diesen Heimerfolg besteht keine Abstiegsgefahr mehr. Im letzten Rundenspiel geht es am kommenden Sonntag auf der heimischen Tennisanlage gegen den FV Viktoria Ubstadt. 

Der KIT SC bedankt sich bei den sympathischen Gästen aus Ersingen. Einen besonderen Dank gilt auch den Fans und Zuschauern, die bei den heißen Temperaturen den Weg auf die Tennisanlage fanden.

Für den KIT SC spielten

Veszelka, Zoltan (LK 9)
Roth, Andreas (LK 11)
Fietz, Sven (LK 13)
Stoev, Stelian (LK 13)
Kranz, Steffen (LK 13)
Hölzl, Stephan (LK 15)

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.