News Tennis Damen

Tennis Damen erringen ersten Saisonsieg

Am vergangenen Sonntag schlug die erste Damenmannschaft des KIT SC zum ersten Heimspiel der Saison auf. Hierbei waren sie aber keinesfalls allein, denn sowohl die zweite Damenmannschaft als auch die ersten Herren hatten an diesem Tag ein Heimspiel – man konnte sich also schon im Vorraus auf einen rundum spannenden und abwechslungsreichen Spieltag mit viel Tennis-Action freuen.

Nachdem die Damen des TSG Post-Sportgemeinschaft Pforzheim eingetrudelt und die Willkommensrede gehalten war, ging’s los! In der ersten Runde gingen Selina Baum, Paula Peters und Maxi Gräter für den KIT-SC auf den Platz. Schnell und eindeutig konnte sich Maxi gegen ihre Gegnerin mit 6:0 6:1 durchsetzen und so den ersten Punkt des Tages holen. Selina Baum musste sich nach langen, harten Grundlinienduellen mit einem 4:6 3:6 geschlagen geben. In einem hart umkämpften Match behielt Paula Peters bis zum Schluss die besseren Nerven, wehrte einen Matchball ab und rang ihrer Gegnerin mit 6:3 3:6 11:9 nieder. Zwischenstand war also 2:1 für den KIT SC.

Jetzt war es an Kim Nehls, Jaqueline Schöttler und Alexandra Vladimirova die nächsten entscheidenden Punkte für das Team zu erkämpfen. Alex Vladimirova gewann den ersten Satz knapp mit 7:6 im Tiebreak. Im zweiten Satz spielte sie eine 3:0 Führung heraus, die sie allerdings nicht bis zum Schluss durchsetzen konnte. Ihre Gegnerin machte fast keine Fehler mehr und so verlor Alex den zweiten Satz und leider auch den anschließenden Matchtiebreak mit 5:10. Kim Nehls spielte ebenfalls einen hartumkämpften ersten Satz, den sie nach ein paar präzisen und harten Gewinnschlägen ihrer Gegnerin im Tiebreak mit 5:7 abgab. Im zweiten Satz zeigte sie aber erneut ihren Kampfgeist und gewann diesen dank ihrer einzigartigen Beinarbeit mit 6:0. Auch den anschließenden Matchtiebreak konnte Kim mit 10:6 für sich entscheiden. Aufgrund vieler leichter Fehler verlor Jaqueline Schöttler schnell den ersten Satz mit 1:6. Aber auch sie kämpfte sich tapfer ins Match zurück und gewann mit allerschönster Technik und sehr gut herausgespielten Punkten den zweiten Satz mit 7:5. Ebenso wie Kim und Paula bewies sie im Matchtiebreak starke Nerven und holte mit 10:5 den vierten Punkt für den KIT SC.

KIT SC macht in den Doppeln den Sieg klar

Nun ging es mit einer 4:2 Führung in die Doppel – eines musste noch gewonnen werden, dann hätten die KIT SC Mädels ihren ersten Saisonsieg in der Tasche. Im ersten Doppel spielten Kim Nehls und Selina Baum gegen ein eingespieltes Schwesternpaar. In einer sehr spannenden und hochwertigen Partie mussten sie sich letztendlich aber doch mit 6:7 4:6 geschlagen geben. Alexandra Vladimirova und Paula Peters spielen im zweiten Doppel sehr solide und fast fehlerfrei und holten sich so mit aller Ruhe das Match mit 6:4 und 6:0. Auch das dritte Doppel mit Jacqui Schöttler und Maxi Gräter konnten die Mädels mit 6:2 7:5 für sich gewinnen. So stand es zum Schluss 6:3 für den KIT SC. Der erste Saisonsieg war perfekt und der Bann der verlorenen Matchtiebreaks gebrochen!

Nach solch einem erfolgreichen ersten Heimspieltag ließen die beiden Damenmannschaften den Tag gemeinsam mit leckerstem Grillfleisch und bester Laune ausklingen. Es lag ein toller Tennistag hinter dem KIT SC, bei dem sich alle Mannschaften gegenseitig unterstützt und überall mit gefiebert und angefeuert haben. Auch die tatkräftige Unterstützung von Freunden und Familien hat das Team wieder einmal beflügelt.
Die Tennis Damen des KIT SC bedanken sich bei den Damen der TSG Post-Sportgemeinschaft Pforzheim für einen spannenden und netten Spieltag.

Für den KIT SC spielten

Kim Nehls (1, LK8)
Selina Baum (2, LK9)
Jacqueline Schöttler (7, LK13)
Paula Peters (8, LK 13)
Alex Vladimirova (9, LK 14)
Maxi Gräter (10, LK16)

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.