News, Tennis Herren

Tennis Herren I starten mit ersten Saisonsieg

Nachdem das Auftaktspiel gegen den TC 88 Hambrücken auf Grund von anhaltendem Regen unterbrochen werden musste, war die 1. Mannschaft des KIT SC eine Woche später beim TC Pforzheim zu Gast und konnte einen hart umkämpften Sieg einfahren.

Auf Grund von Verletzungen konnten die favorisierten Pforzheimer nur zu 5. antreten, weshalb der KIT SC bereits vor dem ersten Aufschlag mit 2:0 in Führung ging. Das waren jedoch die einzigen Geschenke, die an diesem Tag verteilt werden sollten.

Zoltan bekam das am stärksten zu spüren und verlor knapper als es der Endstand mit 1:6 1:6 vermuten lässt. Auf zwei setzte sich jedoch Andreas gegen einen 3 LK stärkeren Gegner mit 6:2 6:3 durch und konnte dem KIT SC die 3:1 Führung sichern. In der dritten Begegnung holte sich Sven den ersten Satz souverän mit 6:1. Nach einer kurzen Schwächephase im zweiten Satz konnte er jedoch auch diesen mit 6:3 für sich entscheiden und baute die Führung auf 4:1 aus.

KIT SC benötigt einen Sieg

Aus den verbleibenden zwei Einzel- und zwei Doppelbegegnungen benötigte der KIT SC also nur noch einen Sieg, um den ersten Saisonerfolg perfekt zu machen. In dem vierten Match musste sich Stelian jedoch mit 3:6 4:6 geschlagen geben, also lag die Hoffnung auf Carl, den Auswärtssieg schon vor den Doppelspielen zu sichern. In einem hart umkämpften ersten Satz konnte er sich mit 7:5 durchsetzen und sicherte letztlich mit 6:3 den Sieg.  

Obwohl das Spiel entschieden war, entwickelten sich die Doppelbegegnungen zu regelrechten Krimis. Während Zoltan und Andreas den ersten Satz mit 7:5 gewinnen konnten, behielten auch Sven und Stelian in Satz eins mit 7:6 die Oberhand. Satz zwei musste der KIT SC jedoch leider mit 6:2 bzw. 6:3 abgeben. Die Entscheidung musste also fast zeitgleich der Match-Tie-Break bringen. Dabei bewiesen die Pforzheimer Nervenstärke und holten sich mit 10:2 bzw. 11:9 den 5:4 Anschluss.

Der KIT SC bedankt sich bei den Spielern und Fans vom TC Pforzheim für eine umkämpfte und faire Begegnung, sowohl auf als auch neben dem Platz.
Am kommenden Sonntag geht es dann für die 1. Mannschaft zum TC Spöck, wo versucht wird den 3. Platz in der Tabelle zu verteidigen.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.