News Volleyball Damen

Umkämpfter Heimspieltag für Volleyballerinnen

Am vergangenen Samstag, den 04.10.14 erkämpften sich die Damen des KIT SC den ersten Punkt in der neuen Saison. Gespielt wurde gegen den DJK Hockenheim und gegen den TuS Durmersheim.

Im ersten Spiel gegen den DJK Hockenheim sah man der Mannschaft die Nervösität im ersten Satz deutlich an. Trotz der Ansprache des Trainers Iskren Cekov konnte man nicht ohne Angst und Respekt gegen den Gegner anhalten. Nach und nach konnten die Damen mit einigen Punkten wieder herankommen, aber letztendlich ging der erste Satz mit 14:25 zu Ende. Auch im zweiten Satz konnten die Damen nicht an ihr Niveau aus dem Vorbereitungsturnier anknüpfen. Eine lange Aufschlagserie zu Beginn versetzte die Damen in einen hohen Rückstand. Mitte des Satzes punkteten die Damen des KIT SC, doch der anfängliche Rückstand konnte nicht aufgeholt werden und somit ging auch der zweite Satz mit 20:25 an Hockenheim.

Leidenschaftliche Aufholjagd

Mit neuer Energie konnten die Damen den dritten Satz für sich entscheiden. Mit 25:20 zeigten sie in den oft langen Ballwechsel ihre präzise und sichere Spielweise in der Abwehr und dem Angriff. Auch den vierten Satz konnten die Damen des KIT SC dann noch für sich entscheiden. Angeknüpft an den dritten Satz punkteten sie weiterhin und konnten somit ihre Gegner im vierten Satz mit 25:21 zum Tiebreak zwingen. Dieser allerdings begann schon mit einigen Gegenpunkten und zusätzlich ließ die Konzentration nach, sodass der fünfte Satz mit 8:15 und damit das erste Spiel mit 2:3 an Hockenheim ging.

Damit sicherten sich die Damen den ersten Punkt der Saison mit einer leidenschaftlichen Leistung.

Zäher Start in das zweite Match des Tages

Von den ersten fünf Sätzen gezeichnet, starteten die Damen des KIT SC mit personellen Umstellungen in den ersten Satz des zweiten Spiels gegen den TuS Durmersheim. Als Aufsteiger wollten sich die Damen zeigen und den Zuschauern ein schönes Spiel bieten. Mit 25:19 gewannen sie den ersten Satz. Im zweiten Satz kämpften beide Mannschaften Punkt für Punkt. Nach zwei abgewehrten Satzbällen, konnten die Damen des KIT SC den Satzgewinn von Durmersheim nicht mehr verhindern und gaben somit den zweiten Satz knapp mit 25:27 ab.

Im dritten Satz erlebten die Zuschauer einen regelrechten Einbruch bei den Damen. Man konnte ihnen nun ansehen, dass sie bereits sieben Sätze hinter sich hatten. Trotz Bemühens von Seiten des Trainers wurde der Satz deutlich mit 13:25 verloren. Der anstehende vierte Satz wurde wieder spannender und umkämpfter, doch am Ende reichte es nicht zum Sieg. Damit ging der vierte Satz mit 23:25 und somit das zweite Spiel mit 1:3 an den TuS Durmersheim verloren.

Es spielten für den KIT SC

Nadira Hadzic, Julia Münz, Doreen Reiling, Carla Schmidt, Sarah Schweigert, Sonja Stöffler, Selma Tokic, Elena Wald, Mira Wehr, Sandra Zink

Am 18.10.14 starten die Damen des KIT SC in ihr erstes Auswärtsspiel der Saison beim VC Eppingen ab 16.00 Uhr. 

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.