Fußball-Herren melden sich aus der Sommerpause zurück

 

So langsam kommt wieder Betrieb in den Sparda-Sportpark und die Herren-Mannschaft des KIT SC. Seit Anfang Juli ist die Vorbereitung im vollen Gange und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Nach einem eher unglücklichen und noch unsortierten Start im Freundschaftsspiel gegen FV Linkenheim, in dem man 2:3 unterlag, erlangte das Spiel der Mannschaft um Trainer Fabian Wenz wieder mehr Stabilität und Durchschlagskraft. Das 1:0 (Phil Weimer) in der ersten Kreispokalrunde gegen VfB 05 Knielingen 2 und das 4:1 (Paul Morlock, Patrick Häfeli, Moritz Eck, Florian Balb) im Freundschaftsspiel gegen den ASV Hagsfeld waren Beweis dafür, dass man nun in der Saisonvorbereitung angekommen war.

Auch dieses Wochenende konnte der KIT SC in der zweiten Runde des Kreispokals einen Sieg gegen den FC Español Karlsruhe 2 sichern. In der ersten Halbzeit noch etwas unsauber in den letzten Pässen und mit ein wenig Pech im Abschluss, platzte der berühmt berüchtigte Knoten nach Wiederanpfiff und Friedrich Jasper (2 Mal), Moritz Eck und Ole Schröder netzten zum 4:0 Endstand.

In der nächsten Pokalrunde wartet nun der Karlsruher SV 2, Anpfiff ist am 04.08.2019 um 15:30 beim KSV.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.