KIT SC Herren starten in die Kreisliga-Saison

 

Sonntag, 13.09.2020, zweiter Spieltag der Kreisliga Karlsruhe. Zu Gast beim SpVgg Söllingen standen beide Aufsteiger der Kreisklasse A2 auf dem Platz. Bei der Möglichkeit möchte der KIT SC dem Gastgeber noch einmal zum Aufstieg und Meisterschaft der letzten Saison gratulieren.

Das Spiel begann direkt zu Gunsten der Gastgeber, die erste Ecke des Spiels führte unmittelbar zu einem Strafstoß, den der Gefoulte, Pablo Felipe von S., direkt verwandelte. Zu dem Zeitpunkt waren nicht einmal 5 Minuten gespielt. Bis auf vereinzelnde Strafraum-Annäherungen beider Teams geschah in der ersten Halbzeit sonst wenig.

Nach dem Seitenwechsel kam Söllingen wieder besser ins Spiel und nach vermeintlicher Abseitsstellung schaltete Pablo Felipe von S. am schnellsten und netzte zum 2:0. Es ergab sich noch die ein oder andere Chance, doch KIT SC-Torwart Johannes R. konnte weitere Schüsse auf den Kasten der Frösche parieren. Ansonsten wurde das Spiel immer körperbetonter, beide Mannschaften kämpften für jeden Meter, als wollte jeder auf dem Platz die eigene Niederlage vom ersten Spieltag (Söllingen gegen Stupferich mit 2:0, der KIT SC gegen Busenbach mit 1:3) wiedergutmachen. Auch die Studentenkicker tauchten mal vor dem Tor der Söllinger auf, allerdings fehlte am Ende immer ein wenig Genauigkeit im Abschluss.

So blieb es am Ende bei dem 2:0 für die Gastgeber, der KIT SC muss weiter an sich arbeiten, um die ersten Punkte in der Kreisliga zu holen. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich kommenden Sonntag, den 20.09 gegen SC Wettersbach. Anpfiff im Sparda-Sportpark ist um 15:00.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.