Handballer feiern deutliche Siege

Knoten geplatzt!

Nachdem es unseren Jungs bereits letzte Woche gelang, die Turnerschaft aus Durlach mit 36:27 nach Hause zu schicken, feierte man dieses Wochenende einen nie gefährdeten Auswärtssieg beim „Männerturnverein“.

Im Heimspiel gegen die TS Durlach war es unserer Mannschaft erstmals diese Saison gelungen die eigenen Spielzüge konsequent durch zu spielen, mit kühlem Kopf die Chancen zu nutzen und die Spielgestaltung an sich zu nehmen. Nach bis dahin immer knappen Partien konnte man nicht nur die Nerven der Zuschauer schonen sondern auch das eigene Torverhältnis deutlich aufbessern.

 

Umso motivierter waren unsere KITler, nun weiterhin am Tabellenführer dran zu bleiben und so stellte unser Trainer die Ausrichtung auf das gestrige Spiele im Training schnell klar. Nichts aber auch Nichts als ein Sieg würde an diesem Samstag zählen.

Mit nur einer Niederlage in fünf Spielen konnte man leicht favorisiert in die Partie starten. Die Achse Steffen (Mitte) / Stefan (Kreis) spielte wie aus einem Guss. Die Gegner vom MTV konnten in der Anfangsphase noch etwas Schritt halten und retteten sich mit einem 6 Tore Rückstand in die Pause.

Die Frage ob unsere Jungs die Mannen vom MTV noch einmal zurück kommen ließen sollte kurz nach der Halbzeitpause beantwortet werden. Tim, unser Torgarant gewillt ein zweistelliges Torschützenergebniss abzuliefern, lies die Gegner ein ums andere Mal verzweifeln und so entstand Mitte der zweiten Hälfte sogar ein 15 Tore-Rückstand.

Die Moral des MTV am Boden, ehe unsere Spieler in alte Muster verfielen und das Spiel anfing an Qualität zu verlieren. Eine eigene schlampige Schlussphase unseres KIT SC lies den Kantersieg ausbleiben, jedoch ein überragenden Auswärtsieg mit einem Endstand von 34:25 zurück.

Nächste Woche geht es dann im Topspiel gegen den SSC um die Tabellenführung. Anpfiff ist am 18.11. um 18 Uhr in Halle 1 beim KIT Sportinstitut. Kommt vorbei und feuert uns an!

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.