Volleyball Herren - Keine Punkte gegen Bühl

Am Sonntag, den 12.1. empfang die Herrenmannschaft des KIT SC bei sich zuhause den TV Bühl 2 zum ersten Spiel im neuen Jahr. Nachdem man im Hinspiel eine 2:0 Satzführung hergab, war die Motivation entsprechend hoch, es diesmal besser zu machen.

Wie so oft verschliefen die Karlsruher allerdings den Satzanfang und mussten so gleich zu Beginn einem 4-Punkte-Rückstand hinterherlaufen. Nach und nach kämpfte man sich wieder ran, leider reichte es am Ende nicht ganz und Bühl sicherte sich den ersten Satz (23:25). In Satz 2 spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe, bis zum Schluss konnte sich keines der beiden Teams absetzen. Am Ende agierten die Hausherren ein wenig cleverer und konnten mit 25:23 den zweiten Satz für sich entscheiden. Auch der dritte Satz verlief sehr ausgeglichen. Spektakuläre Abwehraktionen auf beiden Seiten bereiteten dem heimischen Publikum ein ansehnliches Spiel. Zum Schluss hatte allerdings wieder die Mannschaft aus Bühl die Nase vorn (22:25). Diese war jetzt motiviert im vierten Satz den Sack zuzumachen, doch so leicht gaben sich die Karlsruher nicht geschlagen. Nach einer Aufschlagserie von Lennart gingen die Gastgeber mit einer Führung in die Crunchtime. In dieser zeigten die jungen Bühler jedoch großen Kampfgeist und machten es dem KIT SC ein ums andere Mal schwer, einen Ball totzumachen und verwerteten ihrerseits die sich daraus ergebenden Chancen konsequent. Schließlich ging der Satz mit 25:27 und somit auch das Spiel verdient mit 1:3 an den TV Bühl.

Trotz eines Spiels auf hohem Niveau kam der KIT SC an diesem Wochenende wieder nicht an wertvolle Punkte. Es gilt nun am nächsten Wochenende beim direkten Tabellennachbarn in Mannheim den ersten Sieg der Rückrunde einzufahren!

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.