Vorfreude bei der SG KIT/MTV

Hallo Handballfreunde,

 

zum Ende der Saison 2018/19 und dem Aufstieg des KIT SC in die Landesliga gründeten der MTV Karlsruhe und der KIT SC eine Spielgemeinschaft der Handball Herren-Mannschaft für die kommende Saison. So sollen neue Spieler in eine der drei Herren-Mannschaften, die sich auf Landes-, Bezirks- und Kreisliga aufteilen, aufgenommen werden und sich leistungsbezogen weiterentwickeln können.

Mit 35:5 Punkten wurde der KIT SC vergangene Saison (2018/19) Bezirksligameister im Kreis Karlsruhe und stieg damit in die Landesliga auf. Das Team um das Trainergespann Jörg Kassel, Daniel und René konnte durch eine sichere Abwehr und schnelles Umschaltspiel durchschnittlich 30,6 Tore pro Spiel erzielen und legte damit den Grundstein für die Meisterschaft.

Anfangs lernten sich alle Spieler der beiden Vereine beim Spaßtraining kennen. Zusammen mit den Jugendspielern des MTV wurde ein Beachhandball-Turnier mit gemeinsamen Grillen veranstaltet. Das Turnier in Ettlingenweier und das darauffolgende interne Turnier in der Unisporthalle leiteten Ende Juni die Vorbereitung der SG ein. Um die in der Sommerpause angefallenen Pfunde wieder zu verlieren, standen zunächst diverse Kraft- und Ausdauereinheiten auf dem Programm. Dabei wurde die SG von einem Athletiktrainer unterstützt, der auch im Profibereich tätig ist. In den folgenden Wochen wurden weitere Turniere in Wössingen und Jöhlingen sowie Trainingsspiele gegen die Heidelberg Knights, den SSC Karlsruhe und Durlach 2 bestritten. Durch den Besuch eines TaiChi-Trainers sind neue Trainingsaspekte in die Mannschaft eingeflossen.

Ende Juli wurden die 48 Spieler dann auf die drei Mannschaften verteilt. Die „Erste“ wird von den Aufstiegstrainern Jörg Kassel und Daniel gecoacht. Die zweite Mannschaft übernimmt Günter Janisch, der zuvor in der Jugend vom HSG Hardt aktiv war. Neben seiner Tätigkeit als Herrenwart übernimmt Felix Maertin, ein langjähriger Spieler des MTV, die Leitung der dritten Mannschaft.

Zum Abschluss der Vorbereitung stehen nun noch diverse Freundschaftsspiele an, außerdem hat sich die erste Mannschaft den letzten Schliff im Trainingslager auf dem Dobel, bzw. der Teufelsmühle geholt.

Den Auftakt der Saison 19/20 übernimmt die dritte Mannschaft als Gast in Leopoldshafen am 15. September um 18.30 Uhr. In der darauffolgenden Woche steht der erste Heimspieltag für die erste und zweite Mannschaft in der Sporthalle Uni Karlsruhe, Engler-Bunte-Ring, 76131 Karlsruhe an. Um 16.30 Uhr empfangen die Herren 1 die SG Odenheim/Unteröwisheim. Anschließend geht es um 18.30 Uhr für die Zweite gegen den TV Malsch.

Wir freuen uns über eure lautstarke Unterstützung!

 

Eure SG KIT/MTV

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.